gs-legal Gerhard Strobl  ::: München
Tel.: (+49) 089 9595 95 910 Fax: (+49) 089 9595 95 919
rb
gs-legal
Oberanger 42 D - 80331 München
::: Rechtliche Betreuung  
Informationen zum Betreuungsrecht Das Betreuungsrecht ist gesetzlich verortet im 4. Buch des Bürgerlichen Gesetzbuches, im Familienrecht. Entsprechend sind die Erwartungen an den gesetzlichen Betreuer hoch, eine Familie kann er dennoch nicht ersetzen §§ 1896 bis 1908a-i BGB (http://dejure.org/gesetze/ BGB) regeln die Grundlagen der Zusammenarbeit zwischen Betreuer und Betreuten: Der gesetzliche Betreuer hat die Angelegenheiten des Betreuten rechtlich zu besorgen. Der Betreute wird gerichtlich und außergerichtlich im  Rahmen der Aufgabenkreise (§ 1902 BGB) durch den Betreuer vertreten. Dennoch sind beide Subjekte und nicht Objekte in dem Verfahren. Der Betreuer hat den Wünschen des Betreuten zu entsprechen, soweit es dessen Wohl nicht zuwiderläuft (§ 1901 BGB). Nur im extremen Einzelfall, nämlich wenn es anders dem Wohl des Betreuten gefährdet, kann sich der Betreuer über den Willen des Betroffenen setzen (vgl. z.B. §§ 1903, 1904 und 1906 BGB). Der Betreuer ist von der Basis der Zusammenarbeit aber „nur“ die rechtliche Vertretung, er organisiert die erforderlichen und möglichen Hilfen - alles in Zusammenarbeit mit dem Betreuten. Dieser weiß am Besten, was er vom Leben erwartet und welche Hilfen dazu benötigt werden.  Jeder Bürger kann die Errichtung einer Betreuung für sich oder andere beim Amtsgericht, Abteilung für Betreuungssachen, oder bei der Betreuungsstelle anregen. Zum Betreuer können bestellt werden selbständige Berufsbetreuer, Mitarbeiter eines Betreuungsvereins oder auch ehrenamtliche Betreuer, z.B. Familienangehörige und Menschen, die sich für diese Aufgabe zur Verfügung stellen. Sollten Sie Hilfe oder Beratung benötigen, wenden Sie sich ungezwungen an uns: gs-legal, Rechtsanwalt Gerhard Strobl Oberanger 42 80331 München Telefon: 089 95 95 95 910 Wenn Sie uns brauchen sind wir für Sie da. Eine schöne Devise für sinvolles Handeln gibt dieses Denkmal am Oberanger für Kurt Eisner, geschaffen  von der Künstlerin Frau Rotraut Fischer: “”Jedes Menschen leben soll heilig sein”  Kein frommer Wunsch sondern Ausdruck eines gelungenen Bürgerlebens! Mehr dazu auf der Webpage der Landeshauptstadt München.
gs-legal Gerhard Strobl Rechtsanwalt Berufsbetreuer Mediator Tel.: 089 95 95 95 910 Fax: 089 95 95 95 919 Oberanger 42 80331 München
Willkommen Betreuungsrecht Impressum Erklärung Betreuungsrecht Betreuungsrecht